Adidas, Liebe und Scheunenparty

 

Es war Anfang April 2018. Ich befand mich zu den Hochzeitsvorbereitungen in einem Privathaus bei Pinneberg. Überall wurden Haare gesteckt, Nägel lackiert, Haarspray gesprüht, Lidschatten gepinselt. In allen Ecken konnte man die Aufregung spüren. Außer beim Bräutigam: Der chillte in seinem ADIDAS Anzug und trank genüsslich Ayran. Ein Anblick, den man nicht so häufig sieht, dennoch stellte er symbolisch den Gegenpool zur Aufregung dar und passte daher perfekt ins Bild! 

Wie so häufig nutzte ich die Gelegenheit und fotografierte mit viel Liebe erst mal sämtliche Details um mich herum.

Blumen, Kleid, Schuhe, Menschen...

In der oberen Etage verwandelte sich der ADIDAS - Anzug - tragende Alex. Ich hatte teilweise Mühe, die Kamera still zu halten, denn Alex wunderbarer Humor schüttelte mich doch ab und zu. Mit Hilfe seines sehr guten Freundes stand Alex bald als adretter Bräutigam im Zimmer.

Kurz darauf verwandelte sich in der unteren Etage auch Birka in eine wunderschöne Vintage - Braut. Diese traumhaften Blumen im Haar! Dieses schlichte Kleid! Sie sah aus wie ein zarter Traum!

Ein sehr privater Augenblick

Im Garten traf sich das Paar zum ersten mal in kompletter Ausstattung zum "First Look". Ein kleiner Gänsehautmoment, den die beiden sicher nicht so schnell vergessen werden in ihrem Leben.

Gemeinsam ging es dann mit dem VW Bus zur standesamtlichen Trauung in die Wulfsmühle Tangstedt.

Im Kreise der engsten Familienmitglieder gaben sich die Beiden freudestrahlend das Ja-Wort!

Nach dem Ausmarsch, den Gratulationen, dem Sekt und einem kleinen Gruppenfoto war es Zeit für das Paar - Shooting. Ja, es wurde viel gelacht, aber ein paar romantische Aufnahmen durften natürlich nicht fehlen.

Birka war sehr tapfer, denn so richtig warm war es ja noch nicht. Es hat riesigen Spaß gemacht mit den Beiden!

Partytime 

Am Abend sollte die große Party steigen. Die Gäste trafen nach und nach am späten Nachmittag ein.

Der musikalische Beitrag der Freunde freute das Paar sehr. Vor allem die kleine Zeremonie der Schwester der Braut sorgte dafür, dass die Gäste einen "Hochzeitsmoment" des Paares erleben durften. 

Nach einem großen Gruppenfoto an der Scheune und den Familienbildern hielten die Brautpaar - Väter gemeinsam eine Rede! Das habe ich bisher selten gesehen - ich persönlich fand das aber besonders schön. Das hätte ich gern öfter mal auf meinen Bildern!

Nach der Suppe wurde auch der Trauzeuge ein paar Worte los. "Wie gut kennst du deine Gäste" ist ein beliebtes Spiel auf Hochzeiten. Die Trauzeugen moderierten das Spiel souverän nach dem Essen.

Dann kam das große Highlight: Birka & Alex Eröffnungstanz! Zum Song von Stone Sour tanzten sie auf #3.

Im Anschluss war die Party eröffnet und es wurde richtig schön gefeiert. Auch die KNIPSBOX mit vielen Requisiten wurde ausgiebig genutzt. 

Fazit: Es war eine wunderbar stimmige Hochzeit, gut geplant, mit viel Herz und Humor, hübscher Deko, tollen Gästen und einem Traumpaar! Danke, dass ich dabei sein durfte!

 

(UND: Herzlichen Glückwunsch! Ich habe soeben vom Brautpaar erfahren, dass die Beiden Nachwuchs erwarten!)

 

 

Kleid: Lilurose, Bohokollektion Brautboutique Neumünster

Anzug: Bäumler, Policke Hamburg

Make Up: Nadja Alitaj 

Trauung: Wulfsmühle Tangstedt (Außenstelle Standesamt Rellingen)

Location: Wulfsmühle Tangstedt

Paarshooting: Umgebung Wulfsmühle

Live Musik:Irina (Schwester des Bräutigams) & Gerrit (Freund)

DJ: Harry

KNISPBOX: Soulmade Fotodesign