Messevorbereitungen laufen auf Hochtouren! (Hochzeitsmesse Wulfsmühle Tangstedt, 12.11.2017)

Es ist November und viele Paare sind jetzt auf der Suche nach Dienstleistern, die Ihre Hochzeit 2018 oder 2019 unvergesslich machen werden. Auch ich schmeiße mich in diesem Jahr das erste mal ins Haifischbecken und nehme an meiner ersten Messe als Aussteller teil. Für mich ist es mega-aufregend!  

 

  Wer Lust hat sich zu informieren über Hochzeitsdienstleister, kann mich gern auf der Messe besuchen:

                                             

                                              Hochzeitsmesse Wulfsmühle Tangstedt,

                                               Mühlenstrasse 95, 25499 Tangstedt

                                                    12.11.2017 ab 11.00 Uhr 

 

(Mein Mann ist freier Trauredner/Sänger nimmt z.B. ebenfalls an der Messe als Hochzeitssänger teil - schaut vorbei)

 

An dieser Stelle nehme ich Euch mit in meine Planungsphase:                   

Wie soll mein Stand aussehen? Was möchte ich zeigen? Wie viel Bestellungen müssen gemacht werden?

 

Zuerst habe ich neue Visitenkarten erstellt und freue mich riesig darüber. Sie sind wunderschön anzusehen aber auch anzufassen, denn die Haptik des Materials (festes Leinen) ist einfach toll.

Flyer habe ich beinahe gleichzeitig designt und mitbestellt. Das Papier hätte doch etwas fester sein können aber zum "schnell Weggeben" reicht das allemal.

 

Als nächstes habe ich vier neue Fotobücher bzw. Fotohefte zusammengestellt, die einen Eindruck meiner Fotos vermitteln, aber auch die Bücher an sich zeigen sollen. So gern hätte ich noch mehr Beispiele für Oberflächen und noch mehr Größen bestellt, aber da musste ich mich einfach aus Kostengründen etwas zügeln. Mittlerweile sind alle Bücher da und ich bin ganz happy damit! 

 

Einen wunderschönen Notenständer im Antik - Look zum Parken der großen A3 Fotohefte hat mir besonders gefallen und durfte einfach nicht fehlen! Mit Amazon Prime war er schnell geliefert und ich bin wirklich total verliebt in das Teil.

 

Um Paaren die Möglichkeit zu geben, einfach mal Bilder in den Händen zu halten, habe ich Fotoausdrucke in DINA4 bestellt. Die matte Oberfläche finde ich ganz toll. Meinem Besuch zu Hause drückte ich die Bilder sofort in die Hand, dabei ergab sich jedoch ein Problem: Man konnte die Fotos relativ schwer ansehen, denn sie drohten aufgrund der Größe und des Gewichts herunterzufallen. Selbst, wenn man sie auf dem Schoß hielt, wurde es in kürzester Zeit unübersichtlich und umständlich. Abhilfe schaffte ein Look-Book in Lederoptik, in das ich nun die Bilder einsortiert habe. Jetzt kann man problemlos die Bilder blättern.

Schön ist auch, dass ein paar Fotos übrig geblieben sind: Die kann man trotzdem in die Hände nehmen, um sie zu fühlen und die Qualität genau zu sehen.

 

Bei meiner Kulisse für den Messestand habe ich mich bei Pinterest inspirieren lassen. Alte Türen als Hintergrund fand ich eine ganz tolle Idee! Bei Ebay - Kleinanzeigen bin ich mal wieder fündig geworden. Jetzt stehen die ollen Türen erst mal trocken in der Ecke rum. Es fehlen noch Winkel, damit sie frei stehen können und ein grober Anstrich für den Vintage - Look folgt noch.

 

Mein Highlight war die Lieferung der Alu Dibond Platten!!! Ich habe eine Auswahl meiner Fotografien auf Platten ziehen lassen und einige Tage sehr gespannt auf das Ergebnis warten müssen. Heute ist das Paket endlich gekommen! Ihr könnt Euch nicht vorstellen, was das für ein Gefühl ist, wenn man das Paket öffnet und nacheinander seine Arbeit in groß vor sich sieht. Herrlich!!!!

So langsam wächst mein Puzzle im Kopf zusammen.

 

So, wenn Ihr Neugierig geworden seid, besucht mich doch auf der Messe.

Mittlerweile bin ich n dem Punkt angelangt, dass ich bestimmt noch eine weitere Messe machen möchte, damit sich der Aufwand insgesamt auch lohnt.